Reitz - Forschung

Wir fördern innovative Ideen

Forschung

Forschungseinrichtungen: Partner und Kunde

Wir arbeiten eng mit Forschungseinrichtungen und Hochschulen zusammen. Ein Merkmal unserer REITZ TEC QUALITY ist der Anspruch, innovative Ideen und Technologien für unsere Kunden zu entwickeln.

Forschungseinrichtungen sind zugleich Partner und Kunde: Gemeinsam arbeiten unsere Planer und Konstrukteure an zukunftsweisenden Technologien. Zeitgleich statten wir zahlreiche Einrichtungen und Forschungsstätten mit unseren Maschinenkomponenten aus.

Der Teilchenbeschleuniger im Paul Scherrer Institut (PSI) im Schweizerischen Villingen beispielsweise läuft über xx Kilometern auf unseren Maschinenbetten. Das PSI ist das größte Forschungsinstitut für Natur- und Ingenieurwissenschaften in der Schweiz. Hier wird Spitzenforschung in den Bereichen Materie und Material, Mensch und Gesundheit sowie Energie und Umwelt betrieben.

Durch Grundlagen- und angewandte Forschung werden nachhaltige Lösungen für zentrale Fragen aus Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft erarbeitet. Der Teilchenbeschleuniger mit unseren Komponenten wird für die Krebsforschung eingesetzt.

Hochschulen: Theorie mit Praxis verbinden

Maschinenbaustudenten und -studentinnen sind regelmäßig in Aßlar zu Gast und genießen Führungen durch unser Unternehmen. Hier erhalten sie Einblicke in praktische Arbeiten und können ihr im Studium erworbenes theoretisches Wissen unterfüttern.

REITZ bemüht sich frühzeitig um Nachwuchskräfte und nutzt Kooperationen zu verschiedensten Hochschulen, um junge Maschinenbaustudenten und -studentinnen frühzeitig von der innovativen Denkweise und den familiären Werten zu begeistern.